4 you

Startseite
Archiv
Abonnieren
Gästebuch

Me, Myself and I

musikk

*Living is easy*

... with eyes closed

FunStuff

Lena im Amiland
Pic'sStorys
Videos
Boarden
Stuff

DESIGN

von Anfang bis Ende... wie alles begann und sich entwickelte im Amiland, das erfahrt ihr hier.... :


ich bin da (17. August 2007):

hey, i"m there... or here..
ich war ueeberwaeltigt... es is ne wahnsinns landschaft wirklich, absolut sehenswert... aber nichts fuer mich.. hier is keine menschenseele, nur erna und ich... ich hab heimweh tierisches heimweh, seitm fluhafen in frankfurt bin ich eigentlich am durchheulen wenn ich alleine bin.. ich vermisse deutschland, ich vermisse meine freunde und ich vermisse meine eltern!!! nunja ich erlebe ziemlich viel aber es lenkt mich nich ab... ich will nach hause sonst garnichts... ich werds nich ueeberstehen glaubt mir... hm naja... soviel zum ersten. melde mich bald wieder wenn ich meine ersten schultage hinter mir habe... hm ... ich hasse mein leben und es war die beschissenste entscheidung die je gefaellt wurde... ich will zurueck!!




gutes neues!!! (19. August 2007)

wies ausschaut bin ich ende oktober wieder zuhause!!
ich darf in 3 wochen jederzeit sagen ich moechte heim und dann buchen sie mir n flug und ich binwieder da. da oktober hier allerdings das gailste wetter ist werde ich bis mitte oktober aushalten (sind nur eineinhalb monate) und dann einen flug buchen & nach hause fliegen... das is das einzige was mir mut macht und mir hilft.. ansonsten ist die landschaft sehr beeindruckend, die leute ueberwaeltigend nett und naja einfach gigantisch toll fuer american lifestyle. ich fahr mit quatts ueber die highways ohne helm und ueberhaupt florida lifestzle is absolut gigantisch. aber mein heimweh machtz mir sehr sehr schwer, sodass ich waehrend der fahrten mit den annern leuten nur heule ... und abends wenn ich einschlafe.. wenn ich aufstehe... nunja... hm... ich vermisse eben deutschland und mein zuhause. bis bald! eure Lena




First day at school (21.08.07)

hey ho guys.. es baut mich unheimlich auf eure nachrichten zu lesen. bina ich liebe dich. hm hab eben ne std mit meinem bruder telefoniert (er hat ja das geld).. er hat mich sehr aufgebaut.. ich versuchs jetzt noch 4 wochen und wenn ich keine besserung merke, dann fliege ich. aber es kannja nur besser werden. ich war heute den ersten tag in ner american highschool und es is wahnsinn... ok ich kam immer zu spaet und ich fand keinen einzigen raum und ich verstand nur die haelfte von allem aber es war absolut einzigartig... nunja ich war zwar alleine zwischen tausend leuten aber auch das ist ne erfahrung... heute morgen hab ich da gehockt und unter meiner sonnenbrille (die man in den klassenraeumen tragen darf da die sonne reinscheint und unter den air conditions es trotzdem 27 grad sin (draussen um die 38), und geheult, aber nach dem telefonat zu meinem bruder sehe ich es schon wieder als einzigartige erfahrung die ich erlebe... und ich bin irgendwie stolz auf das kleine Lenalein... ich werd das schaffen.. und in 4 wochen werd ich irgendwelche freunde haben und abwechslung und noten bekommen und und und... und dann sind hoffentlich schnell 4 wochen rum und der spass kommt dazu... die american houseparties.. you know what i mean.. the american way of life... und wenn das nicht eintreffen sollte oder ich wirklich so abhaengig von meinen eltern und euch bin und immernoch nicht schlafen kann weil ich ewig rumheule oder an meine familie un so paar leute denke dann kann ich jederzeit heimkommen... und ja... ich muss nur STOP sagen und es dauert maximal ne woche und ich sitz daheim und geh mit bina zur schule und fahr nach koblenz und jaja.. hm.. uebrigens sind amerikaner wirklich dumm in der 12. klasse lernen sie volumen von aquarien auszurechnen... ich dachte echt wo bin ich hier gelandet.. ich hab mit paar huebschen kerlen gelabert, die hier auf der schule sind alle nich von schlechten eltern, aber nunja nichts gegen das was zuhause auf mich wartet. trotzdem bin ich zum football-spiel eingeladen und und und UND die haben geld... ohne ende.. das is amaZing.. hm trotz allem hab ich jede sekunde geweint... mal schaun wies morgen aussieht, klingt alles so toll weil ich gerade optimistisch bin den naechsten 4 wochen gegenueber (dank meines bruders) so... ich vermiss euch. machtz gut guzs. rokkt germany!! i'll be back (some day)... baibai




Lena one week in America (22.08.07)

klingt fast so als wollt ihr mich garnich wiederhaben ihr penner!! lol. Leben heir is schon gail!! wirklich ,aber halt anders!! ZU anders... und ja, ich bin ein normaler ami, d.h. KEIN touri, ich hab also keine zeit fuer irgendwelche disnez sea world attraktionen oder so. ich geh zur schule und mach meine hausaufgaben und am wochenende werd ich von irgendwelchen football-kerlen eingeladen zum football spiel. von houseparties is keine rede, denn freunde findet man nich schnell. die wohnen alle 30 minuten mindestens von mir weg.. du kanns hier echt nix machen in der pampa. ich hoff mal das aendert sich noch ich bin optimistisch. ich hatte gestern meine entscheidung. staying or leaving. ich entschied mich fuers bleiben und bleibe bis oktober. das steht nun fuer mich fest. yes, so... heute der tag in der schule war amazing... really amazing. they asked me ... lol... ob das wasser im klo in die andere richtung abspuelt und nur so daemliche fragen das is so genial uebelst lustig. ich treff hier echt nur geniale leute aber halt im unterricht und da muss ich aufpassen, denn ich raff nix. ich hab fuer nell 2 matheblaetter aufgehoben (dennich hab den kurs gewechselt, mir wa mathe doch zu hoch, die haben da diese scheiss funktionsgraphen!!!) und ich sag euch nell wirds au ned raffen... hm nundenne... leben geht weiter. lena lacht wieder. ich weiss die zeit is noch lange aber ich werds ueberleben und scheiss gaile erfahrungen ansammeln. auch wenn ich nicht meinen traum lebe wie ich ihn leben wollte. das englisch machts mir schwer... und ueberhaupt die gegend erst. ich bin hin und hergerissen zwischen SOFORT heimfahren weil hier ix los is und HIERBLEIBEN, weil sich was aendern KOENNTE und ich englisch lerne.. zumindest denken das die meisten. ich glaub eher nich dran... hm so... i have a lot of homework, die ich nich versteh... aba naja. und chucks und vans hab ich au noch nich entdeckt... aber genug punks und hippies und gothics, aber die meisten sin chiccas... grml. lieb euch eure Lena. muss schluss machen, denn hab internetverbot un sie kommt wieder . hihi.




Willkommen im Reich von Underoath!! (26.08.07)

Shit happens, but here, its nothing but new shit every fucking day!! GOOD shit!!
freitags erfuhr ich beispielsweise dass underoath 20 minuten weg von mir wohnt, in deutschland waers so weit entfernt wie Mayen von Polch, nichtmals... ich bin fast gestorben... Samstag war ich 7 Stunden shoppen, und ich hab unglaublich 280 Dollar auf den Kopf gehauen, wie ich das meinen eltern sage weiss ich allerdings noch nicht. Jedenfalls besitze ich nun 3 paar neue chucks (die kosten nur 40 Dollar, entsprechen ungefaehr 30 Euro) und jede menge jeans und t-shirtz, bei denen ich beim kaufen an boray denken musste. hihi (liebe gruesse). montag wird ne sendung briefe rausgehen, um genau zu sein 2 denn die hatten hier keine briefmarken mehr... lol. aber es is verdammt toll in florida!! ich denke ich werd die zeit durchhalten, denn meine eltern kommen um den 10. januar hierhin und wir fliegen zusammen nach hause wie's aussieht *freu* und wenn man mal ne woche hier is un das eimweh zurueck geht, sieht man erst was einem alles geboten wird... und das ist nicht gerade wenig!! daher werd ich diese einmalige chance denke ich mal nutzen und doch bis zum 20. Januar durchharren... aber alles nur theorie, man weiss nicht wies ausgeht... sooo... an Bina: wann isn die skifreizeit genau?? ueber karneval?? wenn die ueber schwerdonnerstag und rosenmontag ist fahr ich naemlich NICHT mit... das waer mir dann zu anstrengend... 5 monate und 7 tage kein alkohol und dann karneval daheim bleiben *lach* nein scherz, das lesen ja auch anstaendige Leute... ahoe ahoe. ich komm also wenn alles glatt laeuft spaetestens am 20. januar heim. an den rest der welt: wer billige chucks haben will sich bitte schnell melden, diese woche sind die naemlich im supermakrt im angebot... vans hab ich noch nich wirklich viele entdeckt... also einfach kommi schreiben... da war nochwas... oehm... ja wie siehtz aus mit den Leuten die die Lena besuchen wollten?? ich hab das voll ausgetratscht, ihr koennt kommen!! hihihi. Lena wohnt in Dunnellon in Florida PLZ 34433. nur fuer Ort. Flug geht nach Orlando. wenn ihr glueck habt, ich musste ja in washington umSTEIGEN. ein und auschecken. gottigott das war was. jaja... hihi. also ihr seht es geht bergauf und ich erleb jeden tag was neues(donnerstag als bsp bin ich richtig fett gegen die tuer gerannt in der schule und alle hams au noch gesehen bzw gehoert, war schon ordentlich laut...) tjoa. und das gailste is... Jung sitzen neben Jungs und Maedchen neben Maedchen (im Bus allerdings nur) das is anders nich gestattet. lach. mein problem is nur, dass ich diese ganzen chicas nich so anziehend finde dass ich mich neben sie setzen will... die ganxta-kerle sind mir da 1000 mal lieber... und die die meine musik hoern sowieso. die wiederholen ihre saetze wenigstens 30 mal bis ich sie versteh. lol. die maedels... absolut dumm und daemlich. mein mathekurs jetzt is der hamma nebenbei. wir lernen multiplizieren in der 12. klasse. grins. unglaublich diese amis. hab euch gern. die Lena. bitte um kommis wegen all dem shit!!




2 Wochen Florida (29.08.07)

wichtig!! ICH HAB MEIN HANDY NICHT DABEI!!! daher bekomm ich auch keine sms... NE ALINA?? ^^ hab gestern ne sendung briefe rausgehen lassen, wird gegen ende der woche evtl spaetestens naechste woche da sein.... SO:

Florida rockt... man hatte recht!! es ist ein traum!! (m)ein traum!! everybody is sayin: HAVE YOU SEEN THE GERMAN CHIC??? lach.. das is so gail... die kerle kommen alle an:'can i help you lil german girl?' oder 'are you also talking to some other boys?' 'cute cool german girl, embrasse me or i'll die' uda 'i can show you florida. IN MY CAR' die sin der hammer. wir sollten auch mit 16 schon ato fahren duerfen.. hihi. ich liebe das leben der real floridians. schule ansonsten sukks. die faecher sind boring. wir lernen multiplizieren in der 12. klasse.... in chemie ham wir heute die erste h ue geschrieben, die ich leer abgegeben habe weil ich angepisst war. ich weiss ich sollte das nicht tun, aber ich bin nunmal german. ich versteh die amis nich. meine letzte woche war ziemlich spektakulaer ich sah tanzende und FUCK sagende priester, lernte ein haufen neuer leute kennen, gab sehr viel geld fuer die tollsten schuhe und klamotten aus, went to the movies, youth group etc... die amis haben abwechslung und alles in XXL. das is atemberaubend. man sitzt im pizzahut und kann trinken und essen soviel man will und bezahlt dafuer laecherliche 3 dollaR... freitag werd ich zum football-game gehen, ich hab mich noch nich entschieden von welchem football-player ich mich abholen lasse, aber ich werd da sein *ablach* ... ich hab mein spass es is lustig. nur allmaehlich bekomme ich dafuer probleme mit meiner familie bzw mutter. sie muss mich morgens 3 km zum bus fahren und hat kein geld dafuer und ueberhaupt kein geld fuer mich und will dass ich ihr essen etc alles bezahle, ich hab doch selbst nich viel davon, wisst ihr wie scheisse viel geld meine eltern hierfuer bezahlt haben? da hab ich kein geld um sie zum essen auszufuehren... und dann heult sie mir die ohren voll es waer ihr alles zu viel... sie haette sich keinen exchange student anschaffn solln echt... aba naja. ansonsten kann ich nur sagen GUYS -> ENJOY your life!!!
ich werd bald fotos uploaden, dann seht ihr die leute die ich nun als meine voruebergehenden freunde bezeichnen werde... hihi.
in Liebe & vermissen. eure kleine ami-Lena.

@bina: bina du has mir das versprochen!! wir 2 wollten das machen!! du komms schon nich hierhin, obwohl du das genauso versprochen has, bitte lass mich da nich haengen un fahr mit!! du wolltez das doch!! ich will wegen dir fahren!! bina bitte!!! wir 2! auf der piste! das war n kleiner traum von uns, was, was wir nie mehr erleben! ich schenk dir meinetwegen dieses fucking geld!! bina... ich fahr da mit wegen dir!! weil wir 2 uns das versprochen hatten! =/ bitte...
PS: wer faehrt n noch alles mit ausser UNS???
ich bezahls dir echt bina. aber bitte lass uns wenigstens das zusammen machen, wir ham doch sons keine kurse und hierhin kommsu au nich un bina... pls... weiss du nich mehr dass du mich dazu ueberredet has als ich nich wollte wegen fastnacht? und nun laess du mich das alleine machen? das kanns du nich.
ich send dir bald ein video dass ich fuer dich gedreht hab. is noch nich ganz fertig... und dafuer MUSS du mit. so billig bekommsus nie wieder (ausser mit syl halt eben..., aber da fahren ja au nich wir zusammen, sondern nur IHR)




Footballgame last night (02.09.07)

FIRST: schreibt USA unter den brief!!! USA!!! (es gibt ja Leute die vergessen sowas) naomi hat die richtige adresse, fragt sie zur not!! USA is sehr wichtig!! genauso wie mir briefe schreiben!!!

SECOND: some pictures for you...



isn't he cute?? .lach. bitte nicht so auf meine gegebenheit achten... ich seh doch sehr... ROT aus... lol. das machen die 35Grad... bis tief in die Nacht hinein!




Daniel & me.. we're hanging round some times. and on monday we're going to the waterparks!! and we're goin to disneyworld, cause his uncle works there and we get FREE TICKETS fot DISNEYWORLD!!! aaaaaaaaaaahiiiiii!!!




der arme Robert hihi. leidet wirklich sehr unter mir!!

das spiel war gigantisch,sowas habt ihr noch nich erlebt(seid ja auch germans hihi) ... ne echt atemberaubend, einfach klasse!! und ich bin aus den chEErleadern ausgetreten. es is nix fuer mich in iwelchen minikleidchen unter die jeder druntergucken kann (was die maedels auch noch wollen...) rumzuhuepfen und iwelche kerle anzufeuern die dann doch verliern *lach* ... ich bin dem reporterteam beigetreten und interview die footballer... das ist wesentlich interessanter *hihi*

... some other pictures der letzten wochen... leider nich viele weil ich pro bild um die viertel std warten muss bis er es hochgeladen hat Oo... also bitte:




der wahrscheinlich schraegste kerl amrikas (nach yukkie, der im bus neben mir hockt.. ich sag euch, den uebertrifft keiner, wer schafftz schon am ersten tag ausm bus zu fliegen?? und von der schule geschmissen zu werden?? am ERSTEN schultag? ^^ toller umgang ja ^^)




thatz me. am zweiten tag mit den beruehmten pferden around the USA. das teil kostet um die 500.000 $ und ich hab draufgesessen und es betatscht und angefasst!! es is wirklich suess und absolut schoen... handgefertigt das teil!!




those are Shanon, Ashley and me. youth group. letzten sonntag. der pastor singt und tanzt und erzaehlt aus seinem leben und benutzt die woerter "shit" und "oh fuck" als pastor!! amerika is so bescheuert!! ich weiss warum die ihre kirchen lieben, ich liebe sie auch!! das is einfach gail in die kirche zu gehen, all die Leute zu treffen, darum zu sitzen, kostenlos kuchen essen und die witze vom pfarrer anhoeren!! uebelst genial! und wir spieln singstar oder guiarHERO nebenbei. IN DER KIRCHE!! es rockt!! jetzt versteht ihr hoffentlich wieso americans ihre kirchen vergoettern :P




meine neuen schuhe. hihihi. hahaha. toll. einfach gigantisch!!! uhi!! das bild mag ich. es is so comic-haft! die ham uebelst tolle bildbearbeitungsteile.. aber ich hab einfach keine zeit dafuer! daher muesst ihr die so angucken!!




mein TV prod allerliebster... lovely boi. hihi. ihr wuerdet ihn lieben!! und das tollste!! er hoert exaKKt dieselbe musik wie ich *im dreieck spring vor freude*


soo... ich werd jetzt mal in die woods fahren zu meiner ersten $housepartie$ UH PARTIII... hihi... machtz gut ihr lieben!! PS ich hab gerade eine dicke fette schlange an mir vorbeikriechen sehen!! UGLY!!! aber sie sind brav...
c ya soon!! eure LeYna.


PS: WICHTIG!!! SCHREIBT UNTER DIE BRIEFE USA drunter!!! und SCHICKT mir welche!!! lach!! an Erna Puletz (LENA GROSS) und dann die normale adresse!!! UND
ICH hab immer noch KEIN HANDY!!!


@bina: auf der seite davor meine kommentare lesen UND mir kam die idee... nachdem ich zum tausendsten mal dein album durchgeguckt habe... du bis wirklich die tollste... meine freundin... hier merk ich wer meine freunde sind. meine richtigen. und wenn ich dich nich obenhinpuzzel wen dann?? wir machen ein album von uns. nein 2 (: . wir suchen alle fotos von uns zusammen. ein foto als baby eins ausm kindergarten eins aus der schule und dann starten wir unser leben. wo wir uns zum ersten mal getroffen haben etc. ein chronologisches buch... mit fotos. muessen halt alle pics 2x entwickeln, damit wir beide eins haben. und dann atualisiern wir das immer wenn was aufregendes passiert is.. un wenn wir mal 80 sind und in unseren wheelchairs sitzen denken wir an damals und weinen um die schoene zeit... denn das ist das einzige was uns wohl bleibt... hmkeh meine bina?? ich kanns kaum abwarten!! :P

@nadine&alex: wir sollten uns ernsthaft unterhalten!! hihi. alex muss in sein GB gucken!! schreibt mir email uda so.. grosslena@web.de!!




1 Monat Florida/USA (14.09.07)

hey ho Leute! ich hab den ersten monat hinter mir... nunja jedenfalls fast.
einen monat, ganze 28 Tage bin ich nun schon hier. 28 verdammt lange Tage. und die Zeit verflog wie im Nichts...
ich startete mit unheimlichen heimweh. tränen in den augen den ganzen lieben langen sonnigen tag lang. die ersten 2 wochen waren nichts als horror. ich war überfordert. Lena alleine in der großen weiten bisher unerforschten welt. alles auf englisch, alles fremd, einfach alles compleately different. the lil german girl was lost. nothing more. nothing less. but lost. meine schule ist unglaublich groß. unglaublich viele Leute rennen tagtäglich an einem vorbei und 85% von ihnen sehe ich jeden tag zum ersten mal. das schulleben hier ist toll. wirklich. ich stehe morgens um 8 uhr auf. roll in meinem bett umher. ess mein müsli (es ist awesome! ich liebe das amifoot!!) und fahr um 9 uhr mim bus in die schule. ich liebe den bus und ich liebe die schule. montags hab ich 2 volle stunden englisch, 2 std collegeclasse psychologie und 2 std american history, dienstags 2 stunden agriculture, 2 stunden algebra und 2 stunden TV production. mittwochs alle 6 fächer und do und freitag wiederholen montag und dienstag. dienstag bin ich dem bowlingteam beigetreten und habe ihnen zum erfolgreichen sieg verholfen (obs jetzt wirklich meine anwesenheit war ... stell ich mal in frage... gewagt) dienstags und donnerstags ham wir also bowling spiele und mittwochs und freitags cheerleader treffen. ich liebe diese cheerleader uniform... wirklich. so sieht mein schulalltag aus. während dem lunch (3/4 std) häng ich irgendwo bei irgendwelchen crazy Leuten rum, die spontan ihren 100 Watt amp aus dem auto auspacken ihre gitarren anschließen und wir dann zusammen auf dem schulhof gitarre zocken bis es dongt und wir nach 20 minuten vergnügen zurück in den unterricht müssen, zudem wir natürlich aufgrund des einpackens der verstärker etc regelmäßig zu spät erscheinen... meine ausrede ist die, dass ich einfach zu blöd bin die räume zu finden und das ist nichtmals gelogen. ich verlauf mich nach 1 monat schule immer noch... aber so lernt man Leute kennen. nunja. so siehts aus. wenn ich nach hause komme, guck ich entweder mit erna fernseh, mach was mit den pferdis, schwimme in unserem großartigen pool(gigantisch das teil) oder mach zur abwechslung mal hausaufgaben und surf durchs langsame internet ^^.. ich hab allerdings nach der schule nich mehr wirklich zeit dafür, da ich erst durch mein cheerleading und bowling um 7 uhr zuhause bin. ukai. wechseln wir zu meinen wochenenden. es steigerte sich. das letzte wochenende bsp war gigantisch. ich war bei sandra uns diane und teddy. diane ist meine betreuerin. sandra wie ich ein german exchange student und teddy exchange girl aus korea. diane holte mich letzten freitag aus der schule ab und wir fuhren supertoll essen und dann an den atlantischen ozean. es war wundervoll... sandra und ich hab so unglaublich viele bilder gemacht, ich versuch sie upzuloaden mit der zeit. samstag war das exchange treffen von allen exchange leuten aus deutschland etc. da hab ich dann meine 5 deutschland leute wiedergetroffen. wir ham karaoke geträllert und so weiter. ich liebe sie. sau viele neue leute kennen gelernt auch von den amerikanern blah. abends ist die Lena toll in die shopping mall gefahren und hat ordentlich was eingekauft. jedes kleidungsstück für 2 euro. die mussten mich ausm laden schmeißen. ich hab ihr zumach dong total ignoriert ^^... anschließend sind wir in meinen heißgelieben WALMART gefahren wo du echt alles wirklich ALLES kaufen kannst und ich bekam mein laptop. es ist supertoll... wenns jetzt noch mit ernas netz klappen würde... es klappt echt mit allem nur nich mit ihrem netz... naja bekommen wir auch noch hin. im moment sitz ich übrigens in der schule höhö pscht. daher mag mein text was verwirrt klingen. aber die lehrer sagen nix. die sind wie freunde. morgens vor der schule trifft man sie umherlaufen und ich halt schwätzchen mit angie, die mir unbedingt einen ihrer 4 heißen söhne andrehen will *HOT* ... jordan und matt ... und "halt dich von corky fern!! versprich mir dass du nie mit ihm ausgehst!!" die Lehrer sind wie große geschwister und saulocker und voller fun. du kanns dich mit ihnen wie mit freunden unterhalten! uki weiter im text: son$ntag darauf bin ich auch schon nach hause gefahren... ich vermiss sandra und teddy jetzt schon. das wochenende war supertoll... ich wünschte wir wärn für ewig zusammen... nunja. ich kam gerade daheim an da bin ich auch schon von Marquis abgeholt worden und fand mich 20 minuten später in einem raum wieder mit 10 footballkerlen (kein komentar) und 3 cheerleadern.. ok soweit.. wir gingen raus.. spielten volleyball.. es war absolut fantastisch!! und es kamen immer mehr, am ende warn wir so ca 25 Leute und die kerle alle ohne hemden. ein paradies bei dem aussehen... aber wir ham hier unsere 35 Grad Leute!! am laufenden band!! das ich nich gestorben bin ist auch alles... gegen 8 fuhren wir dann in den wald. und wie!!! zu 5. auf der vorderen bank (die ham andre autos und Regeln, soviel rein wie reingeht lautet ihr motto, also alles legal!!) und mit 5 autos. ich kam mir vor wie im film... ohne witz! das ist der american way of life! den ich mir vorgestellt hab! hihi. ukai. im wald (IM STOCKDUNKLEN WALD MIT EINEM FEUER (das sollten wir auch mal einführen)) tun auch die amis das was wir tun. auch die amis sind menschen. von daher denk ich brauch ich dazu nich viel zu sagen außer PAAAARTY (UH PARTI) ... lach. gegen 11 verließ ich das gebilde und war zuhause, denn das war meine einzige fahrgelegenheit und ich hatte meine gastmum am we noch nich gesehen von daher bin ich lieber mal nach hause... aber die party werd ich nie vergessen! never ever! und die leute, die warn wirklich absolut hammer... als ich heute durch die schule tratschte kam auf einma dieser kerl auf mich zu, schreit:"oh mah german chic", schmeißt mich über seine schulter, dreht sich 3 mal um 360 Grad, lässt mich runter und setzte seinen weg fort. und ich hatte kein plan wer das war bis ich mitten im unterricht diesen geistesblitz hatte ^^ ... alles diese footballer... lach. montags hatten wir dann zum ersten mal schlechtes wetter... d.h. es war bewölkt. hin und wieder. aber da der regen hier wenn es mal regnet sehr stark ist fuhren wir nur für ne std zum golf. und ich sag euch deser geruch.. dieses leben... dieser golf... das ist wahnsin... das muss man mal erlebt haben... das wasser ist so toll angenehm warm... salzig. einfach ein taum!! hm. dafür hat sich mein heimweh gelohnt. dafür lohnt es sich. ich vermiss still mein zuhause. ich wünsch mir immernoch an manchen tagen in manchen minuten zuhause zu sein. in sicherheit. meine gewohnheit und familie und freunde um mich zu haben. nicht jeden tag soviel neues zu erleben.. einfach mal ne pause zu haben... jaja... aber ich werds machen. ich werds schaffen.. ich flieg bald mal n wochenende nach NY mit Kathi, mit sandra und den exchange leuten zu den universal studis, mit meinem hilfsbereiten footballkaptain ins disneyland, mit brandon und meiner einzigartigen mit piercin überladenen freundin, und und und. ich hab viel vor. dieses wocheende demonstriere ich bsp in washington (ich hab ka wofür und ich hoff nur wir werden nich arrested un müssen uns für 150 Dollar frekaufen, aber ich bin sicher es wird fun...) und das beste kommt zum schluss: MEINE ELTERN!!! ich freu mich so derbst auf ihren besuch... hm ja... so das war genug denke ich. ich werd mich mal weiter dem unterricht widmen. und bilder hochladen uda so. die dann später online kommen. machtz gut!! haltet die ohren steif!! und vergesst nicht:
USA UNTER DIE BRIEFE! UND ICH HAB KEIN HANDY!
kuss. eure Lena.

> Fotos findet ihr auf www.schuelervz.de
schreibt mir ne email an grosslena@web.de ich lad euch dann ein falls ihr noch nich drin seid, damit ihr pics gucken koennt, myblog spinnt, ich bekomm seit dem letzten Eintrag keine Pics mehr hochgeladen... sorri




LOVEBUGS - Nothing but Sex (23.09.07)

those bugs live a couple of months and do nothing, really nothing but love. what a life!!! :D
Welcome back Germany!
Diese Woche is extrem viel passiert. Lena hat die Familie gewechselt. zu:
Adrian and Peter Kordon
Dies alles passierte folgendermaßen...
Nachdem Ed (Ernas an ALS erkrankter Sohn) vom 8. bis 15.9. zu Besuch bei Erna und mir war flog Erna am 15.9. mit ihm zurück nach NY. ich kam in dieser Woche zu einer anderen Familie. Adrian and Peter, Charlie and Barney. GIGANTISCH! Ihr Haus ist wahrscheinlich meine Traumvilla... das könnt ihr euch nich vorstellen was ein LUXUS das ist in diesem Haus zu wohnen. gut... als ich dann 3 Tage gut und schön hier war und von den Leuten immer mehr erfuhr was meine tolle gastmutter über mich verbreitete rief Diane (meine Betreuerin) schließlich Dienstags an, erklärte mir, dass ich meine Familie wechsel, dem ich natürlich überglücklich zustimmte und Adrian und Peter beschlossen kurzerhand meine neuen Gasteltern zu sein. Von Diane erfuhr ich dann was wirklich hinter meinem Rücken mit Erna abging und dass sie mich nur zum arbeiten dahaben wollte etc. Donnerstags blieb ich schön von der Schule zuhause (da ich mittwochs in der college-klasse AP Psychologie 100% schrieb), Diane kam hochgefahren und meine neuen Gasteltern unterzeichneten die Papiere. Freitagsmorgens beim Frühstück wurd mir nebenbei erzählt was mich alles erwartet im Laufe der verbleibenden 3n halb monate hier.
NY - Tennessee - North Carolina und noch vieles mehr!!!
in der Schule bekamen wir den auftrag ein video über Teenagerschwangerschaften zu drehen. Asthen, Robert, ich und 2 andere Kerle. Da Lena das einzige Mädel ist, bin ich natürlich die, die schwanger wird... super aktion. unser film wird so aussehen (Robert und ich haben das genialste drehbuch!!! geschrieben) Ashten und ich stehen vorm Mädchenklo. ich sag:"danke dassu gekommen bist" blabla. rückblick auf ne party wo er mir einen vorlabert, wir in sein auto gehen, die titanic szene nachspielen mit der hand an der beschlagenen autoscheibe, die da so dranbatscht und heruntergleitet... lach. bla wieder zum normalen bild. ich geh rein. komm raus. schwangerschaftstest sagt schwanger. ich brech zusammen. und dann kommt die vielsagende und meist gestellte frage von ashten in die kamera:"UND JETZT?" nun wird die nr eingeblenden die man anrufen kann bla und das wird dann eingesendet bei so nem fernseh verlag. 60 sekunden spot. ich bin mir sicher das wird absolut genial... !! wenn die nich unsers nehmen was dann?? ich stells bei YOUTUBE online .. i-wann im oktober wenn wir fertig sind... egal weg davon.
Abends Football spiel. wa so scheiße lustig... ich hab n schild bekommen mit:
"IM PREGNANT. BUT FROM GERMANY. SO WHO CARES??" cause itz my excuse for everything. im german. i didnt know that :D
... ich sollte zurück zum thema der vergangenen woche kommen... ^^ also. wir gingen jeden abend aus essen, was wir auch in zukunft tun. wir hatten ne verdammt gaile zeit zusammen ne absolut tolle woche... ich war zum ersten mal richtig glücklich hier!! rundum!!! 100prozent!!! (bis auf so paar unnötige konflikte mit deutschen "bekanntschaften" ...!!!! es geht also bergauf! aber steil und richtig!!! es beginnt scheiße spaß zu machen n kleiner ami zu sein! und es sind nur noch 3n halb monate. schrecklich... die zeit verfliegt wie im nichts. ich beginn mein leben zu genießen... und meine neue familie SPOILS me... 100 prozent... samstag in OCALA in der mall.. AWESOME!! chucks derbst billig. vans jedoch ungewöhnlich teuer... da fällt mir ein: chris - deine stores etc zum ware bestelln & reinschnüffeln etc... mich interessiern deine amerikanischen seiten/klamotten genauso!! xD also rüber damit! (pages, websites, article etc.)
tja und dann kam heute. ich hab meine sachen bei erna abgeholt. sie war scheiße sauer. hat mich mim arsch nich angeguckt - dabei wars nichmals meine entscheidung, sie wollte dass ich geh. un dann is peter zu ihr, weil sie warn "Freunde"... und Erna begann einen vorzulabern die solln sich nich von mir und meiner sweetness einwickeln lassn un "who cares where that bitch goes?" ... es flossen noch mehr so nette worte... bis diane schließlich dazwischen ging und meinte:"wir alle kennen Lena und auch du weißt dass das alles nicht wahr ist was du sagst" thema erledigt. tür zugeknallt. gegangen. zur babyshower. wo ich meine familie für die nächsten 2 wochen getroffen hab da meine jetzige familie diese 2 wochen verreist. ihr seht ich bekomm viel zu sehn. die vorrübergehende familie owns an italian restaurant. awesome!!! omg die pizza is so abgöttisch gail!!!! genial!!! hihi. ja ich hab hier was zu tun. nächsten samstag geh ich zum homecoming and now guess what!!! corky hat Lena gefragt xD ... ich bin in dieser schule fast gekillt worden!! aber ich hör ja brav auf meine lehrer und meinen bruder :P !! and keep my fingers away from him. dont even look at him! heißt soviel wie ich hab abgelehnt. lach. sein gesicht war in diesem moment unbeschreiblich. darauf hat daniel mich gefragt und ich hatte mein "date"... wie ich das wort hasse xD wird natürlich alles gebloggt und bei schuelervz.net die pics hochgeladen :D hihi. die folgende woche wird toll... das wochenende danach is homecoming.
dann schon bald universal studios. dann manhatten/NEW YORK. dann halloween. Disney Land. North Carolina. Tennessee. und meine Eltern. denn das beste kommt zum schluss. ahi. Lena freut sich so!!!! im in love. omg did i tell you about those ugly love bugs? die fiecher sind nasty. die tun zwa nix. stechen uda so.... aber überall wo man hinschaut sieht man 2 von ihnen gepaart durch die luft fliegen und "Liebe machn" wie die amis das audrücken... xD so. ich glaub das war lang genug für eine woche. also zusammenfassend: PERFEKT. ich Liebe mein "zuhause", meine familie, meine freunde, einfach alles in diesem verrücktem Land!!! und das hier war lang nich alles was ich die woche erlebt hab, die erlebnisse der einzelnen restaurantz (wo man sein essen wenn man damit fertig is aufn boden schmeisst... oder cowgirl wahlen statfinden während des essens... oder westernrestaurantz wo erdnuss wettessen stattfinden...) hab ich garnich erwähnt... =) ÜBELTZT GENIAL!!! und die Landschaft ist wahnsinn!!! wirklich, unglaublich schön!!! jopsi... ich mach dann mal! greetz to everybody. YOURS LENA.
PS: ICH WILL BRIEFE SEHN!!! au wenns nur junk mail is ^^




ULTRA BLOND HAIR (08.10.07)

hallu guys
wieder ist eine woche vorübergezogen. ich bin immer noch bei jodi und john und genieße die zeit. die 2 sind echt die gailsten. in der schule hab ich mittlerweile meine zwischenstände bekommen und ich hab überall A´s, außer in English, da halt ich mich auf nem B. aber ich bin ja auch in english honors lll... :D ansonsten.. läuft die schule ganz toll, ich mach freunde und hab spaß. in geschi bekamen wir jetzt ne neue Lehrerin, die unübertrefflich toll is. joey is ebenfalls in meinem kurs, sitz direkt hinter mir und geht montags nicht zur schule wegen seiner religion. sowas gäbs in deutschland nich. diese woche war ausnahmsweise einmal eine normale schulwoche, es hat nchts außergewöhnliches stattgefunden. außer dass naomi mir donnerstag in der schule (ich war inna schule, nane daheim - zeitverschiebung) ihre sommer 08 pläne aufgetischt hat. die Kinder werden 18! auf nach malle!!!! dafür war mein wochenende umso interessanter. diane hat mir kurzerhand meinen NY trip gekänzelt und will mit mir an dem wochenende ein haus bauen und wir fahren zu den universal studios,
halloween horror nights. klingt anders, dacht ich mir aber wieso nich, fahr ich halt im november mit adrian und peter und kath. mir auch recht. (ihr seht ich bin zu müde um zu schreiben.) freitag kam ich aus der schule und hab mir erstmal n tolles video angeguckt. sie in ihren schuhen. dann kam jodis familie und ihre schwester is 17 like me. (jodi is 23) sollte also etwas spaß bringen. wir sind mal wieder ins restaurant gefahren (das gehört jodi und john) ordentlich gegessen, nach hause gegessen und haben ne kleine BBQ party veranstaltet.
Samstag telefonierte ich erstmal ausgiebig mit mum, dann fuhren wir shoppen nach Gainesville und Ocala. auf dem Rückweg hielten wir um schokoladenbraune haarfarbe für jodis sis zu kaufen, ich blieb bei blond stehen (wg meinem ansatz) und so fuhren wir mit diesen farben nach hause. aber von ansatz nachfärben war keine rede mehr, wir entschieden uns kurzerhand alles zu färben. nun sitze ich also hier mit ultra blondem wedelndem haar. atemberaubend. abends kam erik vorbei, mistys bruder. ham uns ziemlich gut verstanden und er hat mich mit auf ne "kleine" football party geholt. nebenbei er is der cousin von Corky. dort wurden mir alle möglichen sorten des amerikanischen biers vorgestellt und ihr gaubtz kaum aber die amis lieben becks und hein*ken. halb 2 kam john vorbei, blieb noch was und hat mich mit nach hause geholt. wo wir uns sakrileg angeschaut haben (wie soll ich den film in englisch verstehn wenn ichs nichtmals in deutsch getan habe. schöne grüße an meinen ehem. relilehrer herr schneider!!) 6 uhr schlafen. sonntag morgen 10 uhr. jodis sis und mum fuhren nach hause. nich viel spaeter stand brandon vor der tuer und holte mich ab und wir duesten ein wenig durch die gegend, zu nem kumpel, zu andern leuten etc. war saulustig! klassisches amerikanisches *hang out*. montag (todai) war wieder schule angesagt.
die nächste wochen ist im anbruch. ich hab nur noch 3 monate. die zeit verfliegt... jedenfalls wars saugail! geschichte, joey und ich ...
das is abgoettisch... ich fang an saumaessig spass zu haben und richtig "freunde" zu finden! .. jipssali. naechstes wochenende komm kathi hoch und pachti bei corky und corkys cousin is angesagt im hunting camp. war meine idee *lach* nane wuerd jetz sagen "kann ja nur in die hose gehen" aber ich bin sicher es wird ultra!!!

ich freu mich auf briefe!
ich glaub das war alles! ... liebste grüße aus dem sonnigen florida.
eure Lena.
PS:wünsch euch tolle ferien!!!




Floridabild nach 2 Monaten (18.10.07)

hallu freunde!
2 Monate Amerika überstanden. erfolgreich? das ist hier die Frage. im Moment habe ich mal wieder einen meiner Tiefpunkte. ich lieg gerade im Bett wie schon den ganzen heutigen Tag und denke nach. über den Sinn eines Austausches, darüber ob ich es nochmal machen würde und als Fehler ansehe. obs halt einfach alles nur ne enttäuschung ist. aber je mehr ich darüber nachdenke umso mehr wrd mir klar, dass es kein fehler war. es ist ne wahnsinnige erfahung die ich hier geboten bekomme und aus der ich versuche das beste zu machen. ich bin nicht alleine auch wenn ich das denke, aber tausende von anderen teenagern machen gerade dasselbe durch wie ich. nach 2 monaten sollte man eigentlich denken dass ich halbwegs angekommen bin, mich eingelebt habe und freunde gefunden habe. ich bin angekommen ja, definitiv. ich habe mich eingelebt, bin an den amilfestyle gewöhnt, mich schockt nix mehr und doch sehe ich jeden tag dinge von denen ich in deutschland nichtmals gewagt hätte zu träumen. rassentrennung schwarz und weiß. wohnviertel voller kriminalität. und freunde gefunden? die amis sind anders. die partys sind atemberaubend, spaß haben kann man hier ohne frage. aber freunde... wie wir deutschen das definieren, das is was anderes. "freunde" habe ich hier wenn überhaupt nur einen Brandon Lara (absolut toller amerikaner, der mir die welt zeigen würde wenn er könnte, genauso wie meine wunderbare neue gastfamilie), und da gibtz noch 2.. Kathi (deutsche Austauschschülerin aus Clermont) und Sandra (deutsche Austauschschülerin aus Eustin)... ich bin im moment ziemlich hergerissen. die wochenenden sind einzigartig, ich liebe sie, ich lebe für sie, denn ohne sie wüsste ich nich wie ich das alles hier hinter mich bringen soll... aber die 5 tage schule dazwischen sind lästig. langweilig. unerlebnisvoll. und unnötig. vom schulischen her bin ich (sind wir deutschen) den amis ziemlich weit voraus. lernen kann ich hier nix wirklich ausser mich mit mir selbst zu beschäftigen, 6 stunden plagendes nichtstun und langeweile hinter mich zu bringen und natürlich Englisch. ich gehe nur noch für TV production in die schule. alles andere könnte ich in die tonne kloppen weils einfach alltag geworden ist und mich blöd macht vor langeweile, ich in diesen fächern keine Leute hab die ich mag und mit denen ich rede. bzw keine die mit mir reden, denn ich bin deutsch, hab nen akzent, weiß, "smarter" und in der minderheit... rassentrennung schreibt man hier groß. nunja ich glaube ich bin geade so negativ weil ich einfach ein wundervolles wochenende hinter mir habe und montags wieder in die schule bin. es sind ja nur 25 Stunden in der Woche die mich trastisch runterziehen. sobald ich raus bin aus diesem strengen laden läuft mein Leben unvorstellbar ab. es könnte nahezu perfekt sein. das wetter... wir haben immer noch sommer.. 32 grad... die Leute ausserhalb der shcule sind super nett und hilfsbereit. crazy. unglaublich toll! ein Leben als amerikaner is eines der tollsten was man sich vorstellen kann!! das sag sogar ich als ausländer obwohl ich in der schule mit den deppen nich klarkomme (das färbt übrigens nich auf meine noten ab, ich hab 5 As und ein B)... hm. trotz all dem tollen was ich hier erlebe (ausserhalb der schule) freue ich mich auf den tag an dem ich meine eltern wieder in die arme schließen kann und sie nie mehr geen lassen werde... letztes wochenende war als bsp kathi bei mir. wir hatten unglaublich viel spaß und ich bin von meiner ultra blonden haarfarbe zurückgekehrt auf dunkelbraun mit blonden strähnen. ich liebe es. party war wahnsinn so ohne joey, corky und erik. :D dafür war kathi da! nächstes wochenende sind die halloween horror nights und ich verbringe mein wochenende mit sandra in st augustin bei irgendwelchen tot verkleideten menschen. sind die amis nich beschmiert? ^^ sonntag komm ich dann wieder heim un kann mich auf das wochenende danach freuen. halloweenpachti. 2 stück. und rumrennen als verkleidetes cowgirl! ja ihr seht also die wochenenden halten mich am leben, sind aufregend, einfach ne wahnsinnig tolle erfahrung im leben eines amerikaners. und auch die schule und die negativen seiten (wie dieses extreme differenzierte bild von schwarz und weiß) nehme ich als eine erfahrung mit auf dem weg in die zukunft. wenn ich zuhause bin bin ich mir sicher dass ich diese zeit niemals mehr wieder vergessen werde und sie einfach eine wunderbare zeit in meinem leben war. man merkt ja immer erst hinterher wie viel es einem doch bedeutet hat... und schon jetzt sage ich trotz aller schwierigkeiten die letzten 2 monate würde ich für kein geld der welt hergeben! KEIN geld der welt! denn nicht nur experiences hab ich gemacht hier, nein ich merke auch zuhause was ich hatte und habe. ich merke wer meine freunde sind. richtige freunde. diese zeit zeigt mir dinge, die ich mir nie erträumt hätte... und so bin ich froh diese entscheidung getroffen zu haben, all das mit nach hause nehmen zu dürfen - auch wenn ich es wahrscheinlich nie wieder tun würde.
in Liebe. Lena
PS:freu mich über jeden kommentar und brief!
PPS:wahnsinnig viele neue pics bei schuelervz (ebenfalls kommis erwünscht), wer nich angemeldet is einfach anschreiben mit email, ich lad euch ein damit ihr meine amibilder sehn könnt!




10 weeks left... (23.10.07)

ja es sin noch 77 tage für mich und 9o für euch... :D ahi
dann betrete ich den deutschen boden. 10 wochen...




KISS ME :-* (28.10.07)

hey guys!
die letzte woche is einfach nur gail gelaufen allmählich nach 2einhalb monaten beginnt das ganze nur noch unglaublichen spaß zu machen! die woche wa so derbst gail! kommen wir direkt zum wochenende! freitagmorgen war ich beim friseur (richtig ich hatte mal wieder schulfrei :P) absolut tollisch hihi. abends nach der schule kam sandra zu mir, wir sin zum football game an meiner schule und omg es war schon lustig *ablach* es wa gail! pachti auf nicos truck gemacht und connor's eingeweichte erdnüsse ham uns eine menge spaß bereitet :P





da wir zu früh waren hat sie direkt mal meine ganzen footballkerle kennen gelernt die alle ankamen und mich vollgetextet haben... die kerle fühlen sich ja so unglaublich toll =) ich mag das. nachm spiel (wir ham natürlich wie immer verloren) konnte ma mit den kerlen nur noch ziemlich wenig anfangen, also gabs paar aufgesetzte grinsefotos



(alle pics siehe siehe schuelervz) und wir betraten mein zimmer gegen mitternacht. gingen schlafen gegen 4:30.. hatten noch spaß im pool usw (man versteht) ... samstagmorgen gingen uns unsre Lebkuchen schief also machten wir donotz für den abend, zogen uns unsre halloween outfits an (ich wa neenbei ein cowgirl ahi.)





nach ner absolutn fotoshow gings ab nach orlando was weiß ich zur halloween pachti. es war gail. ich fands toll xD



und ahi. ja da wurd dann beschlossen ich guck mirs nächste footballspiel an freitag von eustis high un danach pachti und samstag baun wir austauschschüler alle ein haus (bzw ich streiche xD) und abends hat dann iwer seinen 20.bdai, was heißt pachti uda ich fahr heim un brandons 18. also pachti both ways. wochenende danach würd ich dann ma sagen homecoming an der eustis und Lena is natürlich auch anwesend... ahi. das wird fun! und danach natürlich: PACHTI ^^ lach. jaja... wird schon werden *ahi.*
was gibtz noch neues? mir geht gut ja. ich lebe. ich bin froh hier zu sein und ich hab unglaublichen spaß im lande der amis. die entscheidung war die beste die ich je in meinem lebn getroffen habe *lach* .... ich habs ja von anfang an gesagt *räusper* hihi. und heute is nur chilln un pool angesagt bei sagenhaften "kalten" 28Grad.
machtz gut! adios amigos :P

Kiss me out of the bearded barley
Nightly, beside the green, green grass
Swing the spinning step
I'll wear those shoes and you will wear that dress.
Oh, kiss me beneath the milky twilight
Lead me out on the moonlit floor
Lift your open hand
Strike up the band and make the fireflies dance
Silver moon sparkling
So kiss me
Kiss me down by the broken tree house
Swing me upon its hanging tire
Bring your flowered hat
We'll take the trail marked on your father's map
Oh, Kiss me beneath the milky twilight
Lead me out on the moonlit floor
Lift your open hand
Strike up the band and make the fireflies dance
Silver moon sparkling
So kiss me...
...so kiss me




Neues! (9.11.07)

... über 150 Bilder bei schuelervz.net
einfach emailaddi schicken uda kommentieren, dann lad ich euch ein, dann könnt ihr schaun UND kommentieren, is das nich wahnsinn??
neue myspace addi: www.myspace.com/shadows_beam
was noch...?
mein letztes we wa saugail... besonders freitagnacht... und samstag erst. omg wir haben ein haus gebaut es wa die gailste aktion die kathi und ich bisher hierdrüben geroppt ham *lach* samstagnacht roalds 21. bdai... war schon fun...
ukai kiddos, i'll be back soon. have some things to do.
lookind forwad hearin from y'all.
bye Lena
:-*




2 monthz left (13.11.07)

ja Leute mein Aufenthalt neigt sich dem Ende und der Schoenen Seite zu. Die naechste Zeit wird mich Florida in guter Erinnerung behalten lassen... evtl dem Wunsch zu bleiben und zurueckzukehren...
die letzte Zeit ist viel passiert, schulmaessig laeuft alles glatt... Freunde hab ich auch einige gefunden, zu denen ich irgendwann einmal wieder reisen werde... vielleicht wenn einige wieder in New York leben, die andern wieder in Ohio oder auch manche back in Calofornia... sie kommen von ueberall her... dieser Austausch hat mein Weltbild um so vieles erweitert und bereichert...
vor 2 Wochenenden war ich wie gesagt bei Cat und dem Strassenfestival, sowie Roalds 21. mit all meinen favourite exchange-studentz (und den amis natuerlich)... wundertoll gewesen.. die Woche war ich allein mit meinen Hostdad da meine HostMama in LasVegas ihr Geld beim spielen auf den tisch klopfte... die woche war wahnsinnig chillig. Freitag Soccer-game an unserer Schule.. (ich weiss schon warum die football spieln ... sind die schulmannschaften grotte 6:1 niederlage!!) samstag verbrachte ich den ganzen tag mit Raider. ausreiten, baden etc. wundervoles pferd. der enkel des 4fachn worldchampion, leider so verrueckt dass niemand ihn anfassen und reiten konnte... ausser meinem HostDad... UND MIR =) ja er hat mich draufgelassen und mir danach aus der Hand gefressen und mich geknutscht. ja.. schon ein tolles gefuehl... hm. heute war ich wieder dort.. ansonsten gehtz ab naechstem we los mit Horseshows, Disneyland, Thanksgiving, North Carolina usw usw...
wuensch euch alles Gute guys!
Lookin 4ward hearin from u!
urs Lena




in 2 monaten und 2 tagen hat mich die heimat wieder!! (24.11.07)

hey leute!
die letzte zeit war wahnsinnig exciting. ich war in disney (überragend!!) hab selbstverständlich auch 2 deutsche studenten-kellner kennen gelernt die ein jahr lang in disney verbringen... :D an dieser stelle grüße ich ganz herzlich! jungs ihr seid super!! *lach* ja... hat mir sehr viel spaß bereitet...
ich bin im kochkurs und bekomme jeden tag waaaahnsinnig tolles essen (keine angst trotz all dem überwältig tolles essen hier, das tausend mal besser is als das deutsche hab ich eher ab als zugeholt^^) ...
letztes wochenende war ich bisschen angehaucht erkältet, ging aber doch ziemlich gut vorrüber und ich konnte schon am tag später nach der horseshow wieder in den pool hüpfen (immer noch sagenhafte 26 grad hierdrüben!!)
in der schule mit den leuten läuft alles nur noch genial. ich hab noch 10 schultage vor mir, dann wars das für mich *freu* und die schule wird das sein was ich am meisten vermissen werde!! oder eher die leute...
gestern wa thanksgiving! ich hab noch nieee so viel gutes essen auf einmal gesehen un in mich reingestopft! und als ich grad ne halbe stunde saß die nächste runde! OMG OMG!!! das war so gut!!
heute ist "black friday"; einkaufsläden öffnen um 4 uhr morgens und verkaufen fernsehen für 200 dollar die sons 1500 kosten würden... einfach dämlich, aber tja hat die Lena sich wieder paar günstige vans (3 dollar) ersteigert :P mit supersüßer "he loves me, he loves me not" aufschrift. schwarz weiß die schuhe und blätter die ausgerissen wurden blabla. saugenial gemacht echt. abgöttisch schön!! hihi.
ok weiter im text! mittwoch fahr ich wieder in disney, diesma mit kathi, freitag soccer game an meiner schule samstag party bei brandon und sonntag in gainesville shoppen und schühchen für mein bruderherz suchen, der mich ganz schön beschäftigt (allerliebste grüße an der stelle ^^)
jaaa.... das wars auch schon so ziemlich ich hab nich viel zeit, der bruder meiner hostmama is zu besuch und wir ham grad 4 grundtief verschiedene hundesorten durch die villa flitzen...
der floridatrip vom 10. bis 25. mit meinen eltern steht mittlerweile soweit... sieht ganz gut aus :D KEY WEST Lena kommt!!! *lach*
und heute hab ich post bekommen... ich bin im dreieck gesprungen!! Danke Anna :D *kussi*
sodeli das wars von mir!
Liebste Greetz, freu mich auf Karneval!
baibai! eure Lena!

PS: bilder folgen (da viele von euch ja kein schuelervz haben, dachte ich mir lad ich hier auch mal paar von den über 200 fotos bei schuelervz hoch *grinz*)

also geduld :D wie gesagt ich muss jetzt erstma das restliche essen von gestern verputzen!!!


HIER SIN SE AU SCHON: MEINE ANHANG BILDER(um titel zu lesen einfach mit maus über die biler fahren, NICHT KLICKEN ^^):

Hostfamilie und ich in Disney


American Adventure


Austauschschueler!!Weekend bei Katha

die übelzt genialste geschichte, die dieses Bild mit sich trägt...

Roalds 21.Geburtstag


Universalz


Hausbauen...humitity stuff


mein pferd und ich. enkel vom 3fachen worldchampion


i lve that picture... epcot


die 2 kerle ausm deutschn restaurant in disney


zwischen 2 Ländern


meine amis.


myspace.com/shadows_beam


Mein Lieblingsbild


In st augustin


cest moi


ENJOY!!
PS: ich hab nichts gegen ein paar kommentare... ich freu mich sogar :P
byebye miss y'all!




1 Monat bleibt mir... (15.12.07)

1 Monat bleibt mir... ein verdammter Monat...
die letzte zeit ist unglaublich viel passiert!
North Carolina war der WAHNSINN!!!
ich hatte noch nie mehr spaß!!
ich kam an und innerhalb 1 stunde war ich mitten im leben. in den 5 Tagen hab ich 25 Leute kennen gelernt, die zu meinem Leben wurden. ich Liebe sie. alle. jetzt weiß ich wie amerikanisches Leben noch sein kann... noch viel schöner als es bereits ist... filme - nichts ist wie im film... denn es ist real. jedoch real ist noch viel bewegender, real ist wundervoll!! ganz anders...
ich kann garnicht beschreiben wie es ist - dazu fehlen mir worte, worte die es nichtmals gibt...
ich habe auch gerade wenig zeit um ehrlich zu sein... ich wollte nur durchgeben: Ich lebe noch! und ich genieße meine restliche zeit.. und auf die frage ob ich bleiben könnte, hab ich ohne zu überlegen was an uli von mir gegeben, dass ich euch nich vorenthalten will (dem ich zustimme... ):
ich würde gerne noch länger bleiben irgendwo...
ich bekomme hier so viel zu sehen...
ich Liebe Disney..
Ich hab die tollsten Leute kennen gelernt in North Carolina...
ich geh montag zum ersten mal auf die cruise...
ich trink kein alkohol mehr, denn das brauchen amis nich...
ich lebe so gesund, jeden tag im sonnenlicht..
ich bin mitten im Leben im amerikanischen Lifestyle...
ich lebe meinen Traum...
ich habe jeden satz mit ich angefangen... und
ich vermisse deutschland... aber wenn
ich entscheiden könnte wo ich lieber wär... wär
ich in north carolina... mit meinen Freunden... für immer...
ich glaube sowas ist schwer zu sagen... aber
ich fühle und denke so... trotz allem...
ich weiß ich kann keinen meiner freunde ersetzen...
ich bin zuhause wo mein herz ist...
ich habs im moment an north carolina verloren...
ich kann eins sagen,
ich weiß, dass wenn
ich in north carolina geblieben wäre,
ich hätte verlängert und wär geblieben bis zum schulabschluss. aber
ich bin froh im januar mein fotoalbum zuklappen zu können.
ich bin froh endlich meine eltern zu sehen...
ich kanns kaum abwarten meine katze zu knutschen.... und
ich hab freunde - die ich nicht länger warten lassen kann...
ich kann also froh sein mich nie in north carolina eingelebt zu haben
ich würde nämlich bleiben {3
....
nebenbei noch das gailste gespräch von jari & kathi *lach* das läuft ja alles parallel :P
kathi sagt:
heeey jaaaaaari..wir versuchen seit 2 tagen dich zu erreichen
Jari sagt:
warum
kathi sagt:
ich weil ich dich anrufen sollte,weil lena sich nciht traut,aber mit dir reden will..also ruf sie an
Jari sagt:
ey weiste das ich nur samstag komme ne
Jari sagt:
hastu versucht anzurufen und hat keiner abgenommen oder wie?
kathi sagt:
ja und? ruf sie trotzdem mal an
Jari sagt:
wasn los??
kathi sagt:
ich hab angerufen 5 mal oder so,einmal hat keiner abgenimmen,dann warst du beim soccer und gestern war deine schwester dran und meinte,du bist nicht da..
kathi sagt:
nichts. lena hat mich bloß beauftragt bei dir anzurufen und dir zu sagen,dass du sie anrufen sollst
kathi sagt:
mahc ma jetzt^^
Jari sagt:
hmmm
kathi sagt:
sie nervt mich schon^^
Jari sagt:
wo??
Jari sagt:
biste bei ihr?
kathi sagt:
ruf sie zu hause an..
kathi sagt:
ne ich bin nciht bei ihr.
Jari sagt:
hmm
kathi sagt:
was hm?
Jari sagt:
hey komm mal zur ruhe ^^
Jari sagt:
alles ist gechillt
Jari sagt:
was will sie mir denn sagen
kathi sagt:
ich bin ruhig nur lena sagt alle halbe stunde,ruf ma jari an und langsam komm ich mir schon doof vor,wenn ich ständig bei dir anrufe

alles kla - ich bin dann mal koffer packen für die CRUISE montag nach mexico & die grand cayman islands.... hihihi... das wird wahnsinn!!!! {3

im in love right now. luv ya guys. & take care!




i am cruisin! (20.12.07)

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch sendet euch Lena aus der Karibik!!! {3




Das Ende rückt immer näher (05. Januar 08)

ja 6 tage noch... 6verdammt kurze tage... dann kommen meine eltern.... weitere 15 tage und ich fliege nach hause... die zeit hier war unbeschreiblich. ich bin durch alles gegangen was man sich vorstellen kann - die höchsten höhen und tiefsten tiefen - einfaches existieren und leben zum umfallen... diese 5 monate haben mein leben komplett verändert und doch bin ich immer noch die die ich war. ich habe einiges an erfahrung gesammelt. ohja - einiges. ich weiß nun dass nichts ist wie es scheint, dass nichts ist wie auf bildern, nichts ist wie es erzählt wird... was nicht heißen soll dass es unbedingt schlechter ist - es ist einfach nur anders... manchmal wundervoll, manchmal abartig. die letzten wochen sind verflogen wie im traum... es war ein traum... die cruise-fahrt brachte mich nicht nur in die karibik(grand cayman island), wo ich landschaftsbilder sah - die man sich nicht vorstellen kann... die ich nicht glauben würde wäre ich nicht dagewesen... postkartenbilder sind nichts gegen die wirkliche schönheit... - ich kam auch nach mexico. cozumel island. überall wo man hinblickte - tiquila... und das auch noch zum testen... ihr könnt euch also vorstellen womit ich einige zeit verbracht habe - nein scherz.. diese insel könnt ihr euch unmöglich vor augen führen... ich habe wirklich sehr schöne dinge gesehen und auch partys in mexico... mit tiquila! niemand fragt nach dem alter - kellner füllen dich einfach nur ab ob du willst oder nicht, denn wenns nicht in den mund geht, gehts aufs shirt... und wenn man dann den drang verspürt sich zu übergeben hängen in den toiletten zuckersüße schilder vonwegen: "to THROW UP please take this way!!" oder "please use the toilet to throw up! do NOT use the trashcan!!" also mexicaner ... wow... gehen schon ab ja... die cruise war also ein reiner erfolg... und hätte kathi nicht den golfball vom deck geschossen wär sogar einmal alles glatt gegangen!! golfball? ja golfball!! dieses cruise-schiff... uh... war wie ne kleine party insel... im casino gewann ich 38 dollar!! in der rocknroll bar ging dann die post ab! im fitness-center fühlte ich mich als würde ich auf purem wasser rennen, die aussicht war fantastisch!! und nen sonnenbrand hatte ich natürlich auch noch - im dezember!!! schon allein die cruise wars wert. wert die entscheidung getroffen zu haben!! all die Leute die ich kennen gelernt habe... wow... ich kann einfach nicht glauben was ich erlebt habe... fernsehen ist nichts gegen die wirklichkeit... ich weiß noch genau wie ich mich anfangs fühlte - meine träume zerstört... die welt ist nicht so wie im fernsehen - nein... aber wenn man nichts tut, es nicht selber in die hand nimmt wird sie sich auch nicht verändern... und nach den anfangsschwierigkeiten habe ich in north carolina letzendlich gemerkt was amerika ist. wie amerika ist. amerika. das land der unbegrenzten möglichkeiten... und es ist wahr... jedenfalls für mich... die leute die ich kennen gelernt habe sind anders als die deutschen - komplet anders... das leben das ich in north carolina hatte hat mir gezeigt wie viel es bringt einfach ich selbst zu sein... von anfang an... und diese tage waren der helle wahnsin!! unbeschreibbar!! unglaublich!!! es war BESSER als fernsehen... besser als diese schön-mach-highschool-filme, denn es war real, es war LEBEN... weihnachten in amerika ist noch was viel umwerfenderes... überall weihnachtsdekorationen, stromverschwendung bis zum umfallen... aber wunderschön... ich habe auch choneka (jüdisches fest) gefeiert... 7 tage... jeden tag ein geschenk... von amerikanischen traditionen habe ich auch einiges mitgeholt... silvester sah ich in new york den ball fallen... wer kann das schon von sich behaupten in deutschland gesehen zu haben?? ich weiß garnich was ich noch alles erzählen soll... ich möchte nur abschließend sagen dass ich diese zeit unglaublich genossen habe... diese zeit nie vergessen werde und meinen eltern, freunden und allen anderen danke, die mir diese erfahrung möglich gemacht habe... wenn mich jetzt irgendjemand fragt "wie war amerika?" werde ich nur sagen können "just awesome" denn ich glaube kaum je in worte fassen zu können was ich fühle - erlebe und erlebt habe... i just love it... ich habe meinen traum gelebt "auf eine amerikanische highschool gehen" und ich weiß nun dass es noch viel schöner ist als es je jemand jemals rüberbringen könnte... es war das tollste & beste & umwerfendste geschenk was mir je passiert ist... und mir bleiben noch 6 tage... dann geben wir meinem america-experience einen runden abschluss und ich kehre zurück... ich bin hin und hergerissen... zwischen "ich will nicht gehen" und "karneval - ich komme" ... ja so endet alles... america 2007... mit wundervollen gasteltern, wundervollen erfahrungen... eine wundervolle welt... highschol-welt... meine traumwelt... meine amerikanische jugend... mit siebzehn in america... wow. mir fehlen einfach die worte...
deshalb wars das jetzt von mir und ich widme mich dem koffer packen... packen auch so ne sache... gott lass koffer regnen!! *lach* also machtz gut Leute! haltet die (M)öhrchen steif!!
eure kleine Ami-Leini.
Gratis bloggen bei
myblog.de